CSS ist valide!

In diesem Bereich werde ich ein paar kleinere "Projekte" dokumentieren, die vielleicht noch jemandem weiterhelfen können.

In diversen Schubladen verstaubt noch einiges, und wenn ich wieder ein wenig Zeit finde kommt auch noch etwas dazu.

Umbau Asus TVP4 für AMD K6 333

Als die AMDs so richtig darmals so richtig günstig wurden, habe ich mal gegoogelt, was man alles tun muss, damit der K6 in einem Asus TVP4 läuft. Klang ganz Skizze Prozessorsockel einfach, nur einen Pin am Sockel auf Masse legen und ein paar Jumper kreativ stecken und das wars.

Also flugs einen K6 mit 333MHz besorgt und an den Umbau gemacht. Den entsprechenden Pin gefunden und auf Masse gelegt. Links ist die Skizze vom Prozessorsockel.

Dann kam der Teil mit der Core-Spannung. Ich hatte den Proz natürlich nicht im Sockel und habe erst mal gemessen. Was auch immer ich da an Jumpern gesteckt habe, die Spannung ging auch unter Last nicht auf den gewünschten Wert hinunter.

Skizze Änderungen Spannungsregler Na ja, die Lösung ist der Skizze rechts zu entnehmen.

Wer sich immer noch nicht abschrecken lässt, unter Last pfeift der Spannungswandler deutlich hörbar. Ich habe das Programm CPU-Idle von der c't installiert, danach pfeift es unter Windows nur noch, wenn die CPU auch arbeitet. Hat auch seine Vorteile, wenn man sofort hört, ob das System hängt.

Reparatur Global Mind Arbeitsplatzleuchte GM 430

Diese Leuchte habe ich bei Conrad Elektronik erstanden. Ich bevorzuge zwar "richtige" Einschalter, aber zur Not tut es halt auch ein Sensorschalter und ich wollte unbedingt eine nicht flimmernde Tageslichtlampe.

Als der Sensorschalter eines Tages die Leuchte nicht mehr einschaltete, habe ich das Gerät aufgemacht, frei nach dem Motto für was einschicken, kann ja nicht viel sein...

Schaltplan Leuchte Weit gefehlt, die Sicherung, der Brückengleichrichter, die zwei Leistungstrasistoren (Q31, Q32) und der Kleinsignaltransistor (Q2) zum Einschalten waren hinüber.

Richtig klar ist mir nicht, was da zuerst den Geist aufgegeben hat, aber egal.

Über die beiden Konsatoren im Eingang habe ich Ausgleichswiderstände nachgerüstet, weil mir das ohne nicht geheuer war. Als Ersatz für Q31 und Q32 habe ich zwei 2SC3039 aus der Grabbelkiste genommen.

Aber nichts zu machen, das Teil wollte einfach nicht anschwingen. Wie sich nach längerem Suchen herausgestellt hat waren außerdem noch beide Heizwicklungen in der Röhre durch, also auch noch eine neue Röhre bestellt.

Einschalten war jetzt kein Problem, aber ganz aus gehen wollte sie mit den Ersatztransistoren nicht, also kurzerhand aus der Not eine Tugend gemacht und den Sensor durch einen zweipoligen Einschalter ersetzt und die Sensormimik mitsamt Piezo abgeklemmt.

Nun tut sie wieder und wenn sie aus ist, braucht sie auch keinen Strom mehr.

Als keiner Nachtag das Leuchtmittel hat 27W mit GY10q-4 Sockel, die Bezeichnung FPL27EX-N und ist z.B. über die Illi GmbH zu beziehen.